Die letzten zwei Monate des vergangenen Jahres haben wir eine Winter- und Springpause gemacht, aber zugleich die Chance genutzt unsere Dressurkentinsse zu verbessern. Denn die Dressur ist ja schliesslich die Grundlage, um erfolgreich zu sein im Springparcours. Auch haben die Pferde in dieser Zeit die Möglichkeit, sich körperlich weiterzuentwickeln, eine Phase der Entspannung zu geniessen und einfach einmal im Kopf abzuschalten, so dass sie danach wieder mit vollem Elan fit sind für die kommende Saison. Anfangs Januar haben wir das Springtraining dann wieder aufgenommen. Alle drei Pferde sind bereits mit sehr guten Springtrainings in die neue Saison gestartet, welche für uns vermutlich Mitte März mit dem ersten Turnier starten wird. 

 

 thumbnail video 02 18  thumbnail video 02 18 2

 
 
 

 

© Copyright janna nohl | webdesign stern5.ch |